Vertrauen muss
man sich verdienen

Saniertes Baudenkmal als Wohn-/Geschäfthaus direkt am Bavierpark von Erkrath-Mitte

(keine Beschreibung)

40699 Erkrath


Lage

Die Stadt Erkrath hat circa 49.000 Einwohner und ist das typische Beispiel einer modernen Mittelstadt. Die Stadt gilt als das Tor zum Neandertal und zum Bergischen Land. Die Nachbarstadt Düsseldorf ist nur wenige Minuten enfernt. Die Anbindung an das Autobahnnetz und die ÖPNV-Versorgung ist als sehr gut zu bezeichnen. Die Immobilie selbst liegt in Parklage in fußläufiger Nähe zur Fußgängerzone.

Objektbeschreibung

Zum Verkauf kommt ein im Jahr 2007/08 komplett saniertes und voll unterkellertes Baudenkmal welches früher als Kurhaus fungierte und in ein Wohn-/Geschäftshaus umgewandelt wurde. Ein Caterer nutzt den Erdgeschoßbereich als Veranstaltungsraum. Die Lizenz und Voraussetzungen für die etwaige Nutzung als Café liegen bereits vor. Im ersten Obergeschoß befindet sich ein Büro und im Dachgeschoß eine Wohnung. Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung. Zur Immobilie gehören insgesamt 3 Stellplätze.

  • Kaufpreis

    • Kaufpreis:930 000,00 EUR
    • Kaufpreis pro m²:2 450,66 EUR
    • Außencourtage: 3,57% des Kaufpreises inklusive 19% gesetzlicher MwSt.
    • Faktor:21
    • Nettojahresmiete (Ist):43 080,00 EUR
    • Nettojahresmiete (Soll):44 280,00 EUR
  • Flächen

    • Wohnfläche:90,71 m²
    • Nutzfläche:288,78 m²
    • Grundstücksfläche:349,00 m²
  • Angaben zum Zustand

    • Baujahr:1840

  • Details zur Provision

    Bei Abschluss eines beurkundeten Kaufvertrags durch unseren Nachweis und/oder Vermittlung zahlt der Käufer eine Maklerprovision in Höhe von 3% vom beurkundeten Kaufpreis/Vertragswert jeweils zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Provision ist fällig und verdient bei Verkauf/Vertragsabschluss.